Rolladen Schneider LS 4 (D-2707)

Bild:
Beschreibung:
Einsitziges Segelflugzeug. Dieses Flugzeug wird hauptsächlich für die Überlandflüge genutzt.
Flugzeughersteller:
Rolladen Schneider, Egelsbach
Tragflächenanordnung:
freitragender Mitteldecker
Flügelfläche:
10,5 m²
Bauweise:
GFK-Schalenbauweise
Länge / Spannweite:
6,84m / 15m
Bestes Gleiten:
1:40,5 bei 90km/h
Geringstes Sinken:
0,6m/s
Leergewicht / max. Gewicht:
235 kg / 472 kg
Höchstgeschwindigkeit:
270 km/h

Alexander Schleicher Ka6 (D-6319)

Bild:
Beschreibung:
Einsitziges Segelflugzeug. Dieses Flugzeug wird hauptsächlich zur Schulung und für Überlandflüge genutzt.
Flugzeughersteller:
Alexander Schleicher, Poppenhausen/Wasserkuppe
Tragflächenanordnung:
freitragender Schulterdecker
Flügelfläche:
12,4 m²
Bauweise:
Holzbauweise, bespannt
Länge / Spannweite:
6,68m / 15 m
Bestes Gleiten:
1:30 bei 85km/h
Geringstes Sinken:
0,65m/s
Leergewicht / max. Gewicht:
185 kg / 300 kg
Höchstgeschwindigkeit:
200 km/h

Alexander Schleicher Ka8b (D-0103)

Bild:
Beschreibung:
Einsitziges Segelflugzeug. Dieser Flugzeugtyp wird hauptsächlich zur Schulung und für erste Überlandflüge genutzt.
Flugzeughersteller:
Alexander Schleicher, Poppenhausen/Wasserkuppe
Tragflächenanordnung:
freitragender Schulterdecker
Flügelfläche:
17,5 m²
Bauweise:
Gemischtbauweise (Tragflächen aus bespanntem Holz, Rumpf aus bespanntem Stahlrohrfachwerk)
Länge / Spannweite:
7,0 m / 15 m
Bestes Gleiten:
25 bei 75km/h
Geringstes Sinken:
0,65m/s
Leergewicht / max. Gewicht:
190 kg / 310 kg
Höchstgeschwindigkeit:
190 km/h

Alexander Schleicher ASK 13 (D-0535)

Bild:
Beschreibung:
Zweisitziges Segelflugzeug. Dieses Flugzeug wird überwiegend zur Ausbildung genutzt, aber auch für Rund- und Überlandflüge. Die Ask13 ist sogar beschränkt kunstflugtauglich.Weitere Bilder
Flugzeughersteller:
Alexander Schleicher, Poppenhausen/Wasserkuppe
Tragflächenanordnung:
freitragender Mitteldecker
Flügelfläche:
15,79 m²
Bauweise:
Gemischtbauweise (Tragflächen aus bespanntem Holz, Rumpf aus bespanntem Stahlrohrfachwerk)
Länge / Spannweite:
8,18 m / 16 m
Bestes Gleiten:
28 bei 85km/h
Geringstes Sinken:
0,8 m/s
Leergewicht / max. Gewicht:
290 kg / 480 kg
Höchstgeschwindigkeit:
200 km/h

DG-505 ELAN Orion (D-1486)

Bild:
Beschreibung:
Zweisitziges Segelflugzeug aus Faserverbundwerkstoffen. Dieses Flugzeug wird hauptsächlich zur Überlandflugausbildung genutzt, aber auch für Rundflüge und doppelsitzige Überlandflüge. Die DG-505 ist nach Demontage der Winglets voll kunstflugtauglich.
Flugzeughersteller:
DG-Flugzeugbau GmbH/ Bruchsal
Tragflächenanordnung:
freitragender Mitteldecker
Flügelfläche:
17,6 m²
Bauweise:
Glas- und Kohlefaserlaminat
Spannweite:
17,2 und 20 m (Winglets)
Länge:
8,66 m
Bestes Gleiten:
43,5 bei 92km/h ohne Wasserballast
Geringstes Sinken:
0,51m/s bei 74km/h
Leergewicht / max. Gewicht:
ca. 400 kg / 750 kg
Höchstgeschwindigkeit:
270 km/h

Scheibe SF25C 2000 „C-Falke“ (D-KDBL)

Bild:
Beschreibung:
Die Sportfluggruppe Nordholz besitzt einen C-Falken in der Version SF25C2000, der über ein 80PS-Triebwerk verfügt.
Flugzeughersteller:
Scheibe Flugzeugbau GmbH, Dachau
Baujahr:
Tragflächenanordnung:
Tiefdecker
Bauweise:
Gemischtbauweise aus Holz und Metall, bespannt, mit festem Zweibeinfahrwerk
Spannweite:
15,0 m
Triebwerk:
Limbach L2000 EA-2, 4 Zylinder-Vergaser-Boxer-Motor, luftgekühlt, 80 PS
Propeller:
Zweiblatt-Holzluftschraube
Sitzplätze:
2
Tankinhalt:
55 Liter
Leergewicht / max. Gewicht:
420 kg / 610 kg
Gleitzahl
1:22
Höchstgeschwindigkeit:
190 km/h
Reisegeschwindigkeit max.:
150 km/h
Reichweite:
ca. 750 km
Abreißgeschwindigkeit:
70 km/h
Dienstgipfelhöhe:
4000 m
Start-/Landerollstrecke:
180 m / 380 m

Aquila A210 (D-EAQT und D-EWTF)

Bild:
Beschreibung:
Die zweisitzige Aquila A210 ist sowohl ein sehr guter Basistrainer für die Flugschule als auch eine moderne und kostengünstige Reisemaschine mit großem Komfort. Die SFG besitzt zwei dieser Maschinen, von denen eine mit einem modernen Glascockpit mit PFD und MFD sowie zwei weiteren Bildschirmen ausgestattet ist.
Flugzeughersteller:
Aquila Technische Entwicklungs GmbH
Baujahr:
2006 (D-EAQT) und 2011 (D-EWTF)
Tragflächenanordnung:
Tiefdecker
Bauweise:
Glas- und Kohlefaser mit festem Fahrwerk
Länge / Höhe / Spannweite:
7,3 / 2,3 / 10,30 m
Triebwerk:
Vierzylinder Boxermotor ROTAX 912S mit 100 PS
Propeller:
Zweiblatt-Verstellpropeller
Sitzplätze:
2
Tankinhalt:
120 Liter
Leergewicht / max. Gewicht:
500 kg / 750 kg
Höchstzulässige Geschwindigkeit:
165 Knoten (305 km/h)
Reisegeschwindigkeit max.:
130 Knoten (240 km/h)
Start-/Landerollstrecke:
250 m / 200 m

Reims Cessna 172 (D-ELFN, D-ETWB, D-EJGG)

Bild:
Beschreibung:
DIe C172 „Skyhawk“ wird in der Schulung sowie als Reiseflugzeug eingesetzt.
Dieses gutmütig zu fliegende Muster ist das weltweit meistverbreitete Sportflugzeug. Der Verein verfügt derzeit über 3 Cessna 172, darunter eine in der leistungsstärkeren XP-Version mit Verstellpropeller und Einspritzermotor.
Technische Daten: (nicht für D-EJGG)
Flugzeughersteller:
Reims Aviation, Reims Cedex, Frankreich
Tragflächenanordnung:
abgestrebter Schulterdecker
Flügelfläche:
16,3 m²
Bauweise:
Metall mit festem Fahrwerk
Länge / Höhe / Spannweite:
8,20 m / 2,68 m / 10,97 m
Triebwerk:
Lycoming 0-320-E2D, 4 Zylinder-Vergaser-Boxer-Motor, luftgekühlt, 150 PS (132 kW)
Propeller:
McCauley Zweiblatt starr, Aluminium
Sitzplätze:
4
Tankinhalt:
159 Liter
Leergewicht / max. Gewicht:
694 kg / 1043 kg
Höchstgeschwindigkeit:
159 Knoten (295 km/h)
Reisegeschwindigkeit max.:
105 Knoten (195 km/h)
Reichweite:
ca. 1050 km
Abreißgeschwindigkeit:
50 Knoten (92 km/h)
Start-/Landerollstrecke:
264m/ 158m

Gomhouria 181 Mk6 (D-EGZR)

Bild:
Beschreibung:
Dieses zweissitzige Schulflugzeug der ägyptischen Luftwaffe war bis 1988 im Einsatz. Danach wurde es von der Sportfluggruppe gekauft und nach Nordholz geflogen, wo es einer umfassenden Überholung und Restauration. Es handelt sich um einen Lizenzbau der Bücker 181D, einem deutschen Schulflugzeug der Zwischenkriegszeit, versehen mit einem Triebwerk amerikanischer Herkunft.Sie fliegt heute wieder in der ägyptischen Originalbemalung und verkörpert so ein Stück internationaler Luftfahrgeschichte.
Flugzeughersteller:
Heliopolis Air Works, Kairo, Ägypten, Wrknr. 185
Tragflächenanordnung:
freitragender Tiefdecker
Flügelfläche:
13,5 m²
Bauweise:
Holzbauweise, bespannt, mit festem Zweibeinfahrwerk
Länge / Höhe / Spannweite:
7,90m / 2,05 m / 10,60 m
Triebwerk:
Lycoming O300A, 6 Zylinder Boxermotor, luftgekühlt, 143 PS
Propeller:
fester Zweiblatt-Holzpropeller
Sitzplätze:
2
Tankinhalt:
125 Liter
Leergewicht / max. Gewicht:
448 kg / 845 kg
Höchstgeschwindigkeit:
340 km/h
Reisegeschwindigkeit max.:
195 km/h
Reichweite:
ca. 670 km
Abreißgeschwindigkeit:
90 km/h mit eingefahrenen Landeklappen
Start-/Landerollstrecke:
250 m / 120 m