Allgemeines zur SFG

Die Sportfluggruppe Nordholz/Cuxhaven e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke durch die Förderung des Flugsports und der Jugendhilfe zum Wohle der Allgemeinheit. Dieses wird durch die planvolle Ausübung und die Verbreitung des Flugsports, durch Unterhaltung einer Jugendgruppe und einer Flugschule verwirklicht. Alle im Verein anfallenden Tätigkeiten werden in Eigeninitiative und ehrenamtlich durchgeführt. Die Wartung und Pflege der Flugzeuge, die Ausbildung und alle Massnahmen zur Erhaltung des Flugplatzdaten werden von den Vereinsmitgliedern ausgeführt. Derzeit hat der Verein 300 Mitglieder, 120 davon sind aktiv. Flugbetrieb findet in den Sparten Motorflug+Motorsegler und Segelflug statt. Die Sportfluggruppe bietet einen interessanten und umfangreichen Flugzeugpark. Darunter finden sich einsitzige- und zweisitzige Segelflugzeuge, zweistzige Luftfahrzeuge der 750kg-Klasse wie Aquila A210, viersitze Reiseflugzeuge wie z.B. Cessna 172 und eine umfangreiche Oldtimerflotte. Insgesamt stehen den Mitgliedern 18 Flugzeuge (11 Motorflugzeuge, 1 Motorsegler und 6 Segelflugzeuge) zu Verfügung. Der Verein ist Halter des Sonderlandeplatzes Nordholz-Spieka. Der Flugplatz ist 24 ha groß und verfügt über getrennte Bahnen für Motorflugbetrieb und Segelflugbetrieb.

 

logo25

sfg_logo