Motorfliegen

Was ist Motorfliegen?

imgp4120
Motorfliegen ist natürlich ein weit dehnbarer Begriff!
Da wir ein Verein sind, fällt die Verkehrsfliegerei bei uns natürlich weg. Auch betreiben wir keinen Hubschrauberflug, Ultraleichtflugsport oder fliegen Motordrachen. Somit ist Motorfliegen bei uns im Verein "fachtechnisch" umschrieben als  Flugsport mit: Kolbengetriebenen, einmotorigen, landgestützten Luftfahrzeugen mit einer maximalen Startmasse von 2.000kg.
Was verbirgt sich dahinter? Nun, der wohl bekannteste Flugzeugtyp ist wohl die Cessna! Naja, so einfach ist es nun auch nicht, denn Cessna ist eigentlich ein Hersteller, der sogar mal Segelgleiter gebaut hat und dessen Produktportfolio bis zum mehrsitzigen Bussinesjet geht. Allgemein ist aber der Begriff „Cessna“ mit einen Sportflugzeug verknüpft, der Cessna 172. Ein viersitziges Flugzeug in Ganzmetallbauweise. Robust und vereinstauglich und seit Jahrzehnten überall auf der Welt verbreitet. So auch bei uns!
Wir betreiben also nichtkommerziellen Flugsport. Sprich es ist unser Hobby!
Geflogen wird zum Spaß! Nun gut, manchmal fliegt auch jemand zu einem wichtigen Termin oder sonst was!
Dabei gibt es die reinen Lustflüge bzw. Übungsflüge rund um den Platz, denn Übung macht den Meister!
Dazu gehört natürlich auch die Ausbildung, denn ein Verein lebt von neuen Mitgliedern.
Auch Flüge zu Ausflugszielen oder Reisen mit dem Flugzeug gehören dazu, denn neue Orte und neue Freunde kennenlernen ist ebenfalls sehr interessant und gehört dazu.
Da der Verein auch über einen umfangreichen Oldtimerflugzeugpark verfügt, sind natürlich Flüge zu Flugtagen und anderen Veranstaltungen keine Seltenheit.
Wir verfügen natürlich nicht nur über Viersitzer sondern, wie auf dem Foto zu sehen, neben einem Motorsegler, auch über zwei moderne zweisitzige Aquilas. Auch bei den Oldtimern gibt es Zwei- und Viersitzer! Und motorlos wird bei uns auch im Segelflug geflogen! Natürlich gibt es auch viele gemeinsame Ausflüge, Aktivitäten und Fliegerlager!
Motorfliegen in einem Verein ist also mehr als nur eine Transportmöglichkeit!