Piper L-18C

Bild:
kopie von p6171587
Beschreibung:
Tail Wheel TigersDie Piper L-18C war früher ein Schulflugzeug bei der Bundeswehr, eingesetzt in der Anfängerschulung. Heute wird der Oldtimer für Lust- und Reiseflüge eingesetzt und ist ein gern gesehener Gast auf Oldtimerflugtagen.

Weiter Bilder

Flugzeughersteller:
Piper Aircraft Corporation
Baujahr:
1954
Bundeswehr-Kennung:
96+02
Tragflächenanordnung:
abgestrebter Hochdecker
Flügelfläche:
16,6 m²
Bauweise:
Stahlrohr,bespannt, Tragflügel Alurohr und Rippen bespannt, mit festem Fahrwerk, Spornrad
Länge / Höhe / Spannweite:
6,85 m / 2,45 m / 10,80 m
Triebwerk:
Continental C90-8F, 4 Zylinder Boxermotor, luftgekühlt, 90 PS
Propeller:
fester 2-Blatt Metallpropeller
Sitzplätze:
2
Tankinhalt:
69,9 Liter
Leergewicht / max. Gewicht:
421,2 kg / 680 kg
Höchstgeschwindigkeit:
220 km/h
Reisegeschwindigkeit max.:
130 km/h
Reichweite:
ca. 450 km
Abreißgeschwindigkeit:
65 km/h
Dienstgipfelhöhe:
4.500 m
Start-/Landerollstrecke:
350 m / 341 m